BOOM Feriencamps

Berufsorientierung und Nachhaltigkeit mal anders. Gestalte deine Zukunft!

In sechstägigen Workcamps bekommen Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, selbst zu werkeln, zu tüfteln und einen Einblick in die Welt der Handwerksberufe zu erhalten. Gleichzeitig werden die Teilnehmenden an das Zukunftsthema Nachhaltigkeit herangeführt, sodass am Ende eines jeden Camps eindeutig erkennbar wird, dass jeder Job „grün“ sein kann. Die Camps finden im Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Sportjugend Hessen am Edersee sowie in der Jugendakademie in Nordrhein-Westfalen statt.  Gefördert wird das Projekt durch Mittel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds.

Die Sportjugend Hessen ist bei diesem Projekt in beratender Funktion bezüglich der pädagogischen Konzeption der Workcamps und in der Durchführung der Camps, die in Hessen stattfinden, involviert. Sie unterstützt die Partnerorganisationen des Projekts bei der Akquise von geeigneten Teamer*innen, Mitwirkenden aus der Praxis und Teilnehmenden.

Das Projekt „BOOM – Berufsorientierung und Nachhaltigkeit mal anders“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.